Kontakt
Kontakt

EIN PROJEKT DER

LEICHTBAU BW GMBH
Landesagentur für Leichtbau
Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
+49 (0) 711 128 988 44
E-Mail

Kontaktformular

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen/ Forschungsinstitut auf der diesjährigen HI-AM Konferenz!
Förderaufruf: Deutsch-kanadischer Call für 3+2 Projekte zu kohlenstoffarmen Wasserstofftechnologien (Grüner Wasserstoff)
TraCLight: Lernen Sie transatlantische F&E-Projekte kennen!

TraCLight - Transatlantic Cluster for Lightweighting

Erobern Sie mit TraCLight den nordamerikanischen Markt.

Seit Januar 2017 unterstützt das Transatlantic Cluster for Lightweighting die Internationalisierung und Vernetzung von deutschen und nordamerikanischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Ziel ist die Bündelung von technischem Know-how zur Entwicklung innovativer Leichtbau-Produkte mit Alleinstellungsmerkmal im Rahmen von F&E Projekten zwischen Deutschland, USA und Kanada.

Im Fokus der Projektentwicklung stehen die technologischen Bereiche „Additive Fertigung“, „Fügetechniken“, „Multi-Material-Systeme“ sowie die vertikalen Themen „Integrierte Prozessoptimierung", „Automation" und „Digitale Fertigung".

Darüber hinaus bietet TraClight seinen Mitgliedern und Partnern aus Deutschland, Kanada und den USA Informationen sowie Marktzugang auf bilateraler Ebene. Die transatlantische Cluster-Plattform vertieft die Zusammenarbeit im Rahmen von Konferenzen, Workshops und gegenseitigen Branchenbesuchen.

Als transatlantische Plattform eröffnet TraCLight seinen Mitgliedern Zugang zu den weltweit größten Forschungszentren im Leichtbau wie dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR), Fraunhofer ICT, Karlsruhe Institut of Technology (KIT-FAST), Lightweighting Innovations for Tomorrow (lift®) und dem Institute for Advanced Composite Manufacturing Innovation (IACMI), dem Waterloo Center for Automotive Research (WatCar) an der University of Waterloo, sowie dem  Fraunhofer Projekt Center an der Western University Ontario.

„Lightweighting generates new innovative products with enhanced performance and offers enormous economic opportunities. Canada is very pleased to partner with the best of Germany’s business and research talent in TraCLight, a platform for cooperation between two nations sharing a common vision.” François Cordeau, Vice President, Transportation and Manufacturing, National Research Council of Canada

Lena Wollbeck

International Business Development Managerin

T+49 711 128988-47

M+49 171 8899869